Welches Team kann den Streak fortsetzen? – Die Stimmen zum ACSL Season Opener (Serpents vs. Emperors)

Die ACSL Football Season geht endlich wieder los! #ACSLisBack

Diesen Samstag (10.Oktober) ist es so weit. Nach einer langen Corona-Pause startet die College Football Season nun endlich wieder! Beim ersten Matchup in dieser Saison, spielen die 2 ungeschlagenen Teams der Vorsaison gegeneinander.

Die ACSL hat sich bei den MedUni Serpents und Uni Wien Emperors umgehört, wie die derzeitige Stimmung im Team ist, was sie sich vom kommenden Spieltag erwarten und welche Challenges auf sie zukommen werden.


ACSL: „Ihr wart letzte Saison ein ungeschlagenes Team. Glaubst Du könnt Ihr diese Siegessträhne fortsetzen?“


Michael (Serpents): „Wir haben schon sehr lange nicht mehr gegen die Emperors gespielt und beide Teams haben seit der letzten Begegnung einen ganz anderen Roster. Also bin ich selbst sehr gespannt, aber natürlich optimistisch gestimmt, dass wir unsere Streak von letzter Season fortsetzen können.“


Benny (Emperors): „Ich glaube schon, es haben nur wenige Spieler während des Lockdowns den Verein verlassen. Wir haben fast alle Starter behalten und zusätzlich noch mehr Talent ausgebildet bzw. bekommen. Also in meinen Augen glaub ich, dass wir eine hohe Chance haben diese Siegessträhne aufrecht zu erhalten, aber man weiß nie. Wir wissen leider nicht, wie es den anderen Teams in den letzten Monaten ergangen ist. Der kommende Samstag wird auch für uns eine kleine Überraschung!“


ACSL: „Wie siehst Du Eure Chancen nach einer so langen Spielpause?“


Michael (Serpents): „Wir sind während der langen Pause natürlich nicht auf unserer faulen Haut gelegen und jeder hat hart an sich gearbeitet. Außerdem, wie oben erwähnt hat jedes Team Neuzuwachs und mit unserer Defense, die letzte Season sehr stark performed hat, schätze ich unsere Chancen relativ gut ein. Jedoch darf man nicht außer Acht lassen, dass unser Gegner ein sehr großes Team sind, das sollte auch nicht unterschätzt werden.“


Benny (Emperors): „Wir haben uns die letzten Wochen sehr gut vorbereitet. Auch während des Lockdowns hatten wir online Meetings um mental fit zu bleiben. Also sehe ich unsere Chancen sehr gut dieses Wochenende.“


ACSL: „Was werden spezielle Herausforderungen beim kommenden Spiel, in der kommenden Saison für Euch sein?“


Michael (Serpents): „Unser größtes Problem wird sein, dass ein paar Spieler auf beiden Seiten des Feldes zum Einsatz kommen müssen, da wir aufgrund der Größe unserer Uni in unserer Spielerzahl stark eingeschränkt sind. Deswegen ist bei den Meduni Serpents umso wichtiger, dass jeder bei uns am Feld in Topform ist!“


Benny (Emperors): „Ich glaub, am Anfang ist es wichtig ins Match zu finden. Natürlich haben wir Coaches probiert, die Spieler so gut wie möglich auf dieses Match vorzubereiten aber nach so einer langen Pause ist es immer schwierig in ein Match zu finden. Ich behaupte trotzdem, dass fast alle Spieler auf unserem Roster genug Spielerfahrung haben um schnell ins Spiel zu finden und ihr A-Game bringen können.“


ACSL: „In welcher Mannschaft siehst Du die größte Challenge?“


Michael (Serpents): „Am ehesten noch in unseren nächsten Gegner, den Emperors. Wir hatten zwar in der Vergangenheit ordentlich Probleme gegen sie anzukommen, aber mit unserer starken Defense aus der letzten Season und unserem Quarterback der von Jahr zu Jahr an Erfahrung hinzugewinnen konnte, denke ich, dass wir das Blatt diesmal wenden können.“


Benny (Emperors): „Das kann ich nach dem kommenden Samstag beantworten, da wir leider nichts wissen von keiner Mannschaft kann ich es nicht sagen. Ich würde aber vermuten, dass dieses Wochenende das schwierigste für uns wird.“


ACSL: „Worauf freust Du Dich besonders in dieser Saison?“


Michael (Serpents): „Zu beobachten wie sich die Teams nach so einer langen Pause wieder die Stirn bieten können und im Endeffekt herauszufinden, wer in der „Corona-Pause“ am meisten an sich gearbeitet hat! Und natürlich auch selbst wieder neben seinen Teamkollegen am Feld zu stehen! #GoSerpents 💪🏻🐍“


Benny (Emperors): „Ich freu mich endlich wieder auf der Hohen Warte mit meinem Team auflaufen zu können und der ACSL zu zeigen, welches Team die beste Defense hat.“


Die Motivation ist groß, der Wille zu Gewinnen bei beiden Teams vorhanden, aber nur eines der beiden Teams kann Ihre Gewinnstrecke aus dem Vorjahr fortsetzen. Am Samstag, um 14:00 erwartet Euch ein spannender ACSL Season Auftakt – seid gespannt, wir sehen uns im Stadion Hohe Warte!

Die Tickets sind fast ausverkauft, falls Du Dir kein Ticket für den ACSL Football Season Opener sichern konntest halten wir Dich über unsere Social Media Kanäle und über unseren Live-Ticker auf der ACSL-Website am Laufenden!

>> Alle Infos dazu findest Du im Event!<<