Das war der Live-Ticker: BOKU Beez vs. Uni Wien Emperors!

Wir nehmen Euch beim heutigen MatchUp der Beez gegen die Emperors Live mit. Mit dem Live-Ticker verpasst du nichts & bist hautnah dabei!

Ergebnisse

Mannschaft1234Ergebnis
Uni Wien Emperors1421222077
BOKU Beez00000

16:46: Die Beez kommen noch einmal mit zwei sehr schönen Pässen auf die gegnerische 35. Leider rennt die Spieluhr ab und somit endet das Spiel mit einem Punkte stand von 77:0 für die Emperors!! 

16:37: TOUCHDOWN der Emperors: Nach drei guten Runs für jeweils mehr als 10 Yards haben die Emps ein First & Goal. Nächstes Play ist ein 5 Yard Touch Down Run durch die Mitte – beim PAT kommt der Snap zu hoch und der Holder muss improvisieren, wird aber gestoppt. Daher neuer Stand: 77:0!

16:32: Die Beez versuchen ihre ersten Punkte zu machen und kicken ein Field Goal. Dieses wird allerdings von den Emperors geblockt.

16:29: Beez legen mit einem großartigen Pass nach und sind auf der gegnerischen 15.

16:27: Nachdem der Beez-Angriff durch eine Interception gestoppt wird, holen sie sich den Ball im nächsten Play durch einen Fumble wieder zurück.

16:21: TOUCHDOWN der Emperors – schöner Pass nahe der Side Line in der End Zone. PAT war auch dieses Mal erfolgreich. Der neue Spielstand beträgt: 71:0.

16:19: Erneuter Fumble der Beez bringt den Emps den Ball weit in die gegnerische Hälfte.

16:15: Das vierte Viertel startet gleich mit einem TOUCHDOWN der Emps – ein schön ausgeführter Shuffle-Pass führt zu den nächsten Punkten der Emperors. PAT gelingt, daher neuer Spielstand: 64:0. 

16:14: Ende des dritten Viertels. 

16:11: Nachdem ein Pass der Beez drei verschiedene Fingerspitzen berührt, landet der Ball in den Händen eines Emperors-Verteidigers – Interception! Ballbesitz bei den Emperors.

16:06: TOUCHDOWN der Emps – schöner Lauf über außen in die Endzone. PAT erfolgreich, daher neuer Stand: 57:0.

16:04: Die Beez werden mit ihrem besten Offense-Drive heute beim vierten Versuch gestoppt und müssen den Ball wieder abgeben.

15:53: TOUCHDOWN der Emps von Lukas Burndorfer – großartiger Lauf durch die Mitte bringt den Emperors die nächsten Punkte. Der Versuch auf zwei zu gehen ist auch erfolgreich. Der neue Spielstand beträgt: 50:0.

15:52: Die Defense der Emps ist heute einfach zu stark für die Beez. Bei einem neuerlichen Run-Versuch fumblen die Beez und der Ball wird von den Emps recovered – sie übernehmen in der gegnerischen Hälfte.

15:48: TOUCHDOWN der Emps – Beez müssen aus der eigenen End Zone punten. Der wird allerdings geblockt & von den Emperors zum Touch Down recovered. PAT war erfolgreich – daher neuer Spielstand: 42:0 

15:44: Start des dritten Viertels. Beez haben als Erstes den Ball.

15:30: HALBZEIT!

15:24: TOUCHDOWN der Emps von Max Luger – Nach einem Fumble der Beez kommt ein starker Catch für einen Touch Down. Emps gehen danach auf zwei und schaffen es – neuer Spielstand: 35:0! 

15:20: Starke Defense der Beez erzwingt Fourth Down – Emps spielen aus & werfen eine Interception. Ballbesitz ist somit bei den Beez.

15:12: Verrückter Catch & Touch Down Lauf der Emperors wird zurückgenommen wegen einer Flagge.

15:10: Onside-Kick Versuch der Emperors gelingt. Damit haben sie erneut den Ball.

15:07: TOUCHDOWN der Emps von Michael Rechberger – nach guter Defense der Beez spielen die Emperors erneut ein Fourth Down aus und machen einen schönen Pass zum Touch Down. PAT nicht erfolgreich – daher neuer Spielstand: 27:0. 

15:06: Nach erneutem Punt der Beez spielen die Emperors ein Fourth Down aus & erspielen sich ein First & Goal.

14:51: TOUCHDOWN der Emps von Lukas Burndorfer – nach einem starken Run des Quarter Backs rennt der Running Back für 3 Yards in die Endzone. PAT war erfolgreich – aktueller Spielstand beträgt somit 21:0!! 

14:48: Ein Sack bringt die Beez in Gefahr, aber sie können den Safety verhindern und punten aus der eigenen End Zone – ein guter Return der Emps bringt ihnen allerdings den Ball an der gegnerischen 20.

14:45: Gute Defense der Beez erzwingt ein Fourth Down – Emperors probieren ein Field Goal, verkicken aber. Der Spielstand beträgt weiterhin 14:0 für die Emperors.

14:43: Start des zweiten Viertels. 

14:40: Erneut sehr guter Pass – bringt den Emperors ein First & Goal. Ende des ersten Viertels. 

14:36: Die Emperors machen einen kurzen Kick Off und schaffen es den Ball selber zu recovern. Sie haben damit erneut den Ball.

14:34: TOUCHDOWN von Max Luger – Schöner End Around bringt den Emps die nächste Runde: PAT war erfolgreich, deshalb neuer Spielstand: 14:0 für die Emps.

14:33: Nach großartigem Pass durch die Mitte sind die Emps kurz vor der Endzone.

14:32: Nach gutem Return und einer Strafe sind die Emps schon an der Mittellinie.

14:28: Beez können das allerdings nicht ausnutzen und müssen nach 3 Plays punten.

14:23: Nach 3 Plays für 9 Yards der Beez spielen sie den 4. Versuch aus! Ems begehen eine Strafe und die Beez bekommen ein neues First Down.

14:17: TOUCHDOWN der Emps! Starker Start von Michi Köck – Langer Pass der Emps führt zu den ersten Punkten! PAT ist erfolgreich. Spielstand: 7:o

14:15: Das Spiel beginnt – die Beez haben sich dazu entschieden den Ball abzugeben.