Galaktischer Auftakt – Erster Gameday in Linz

Am 24.11. fand der erste offizielle Basketball Gameday in Linz statt. Hier erhältst du einen Rückblick zum Event.

Damenspiel

Im ersten Matchup trafen die Gastgeber:innen der JKU Astros Damen auf die Spieler:innen der MedUni Serpents. Nach dem feurigen Einlauf starteten die Damen der Astros zügig in die Partie und lagen zum Pausenstand mit 37:21 in Führung. Die Serpents Damen zeigten sich kämpferisch, konnten den Rückstand jedoch nicht mehr aufholen. Damit holten sich die Astros Damen den verdienten ersten Sieg in ihrer Vereinsgeschichte. Gratulation!

Teamfoto der JKU Astros Damen. Siegerfoto

Herrenspiel

Bei den Herren zeichnete sich ein Spiel auf Augenhöhe ab. Die Partie war über weite Strecken sehr ausgeglichen, wurde jedoch zum Schluss hin immer intensiver und körperbetonter. Spät im vierten Viertel hielten die JKU Astros eine hauchdünne Führung, während die Serpents mit einigen Verlusten zu kämpfen hatten. Einerseits kam es zum Ausschluss eines Serpents Spielers wegen Unsportlichkeit. Andererseits mussten sie im letzten Viertel ohne ihren Starspieler Mohamed “Mudi”  Modesser auskommen, der verletzungsbedingt ausfiel. Die Serpents ließen sich dadurch aber nicht unterkriegen und mobilisierten unvorstellbare Kräfte. Mit einem unglaublichen Run in den letzten Minuten katapultierten sie sich zu einem 52:42 Sieg über die JKU Astros.

Teamfoto der Med Uni Serpents. Sieg in Linz

Galaktische Stimmung

“In Space, No One Can Hear You Scream” – Das trifft wohl kaum auf die Fans der JKU Astros zu! In der vollen Kepler Hall schwoll der Lautstärke Pegel bis ins Unendliche. Mit Fangesängen und stetigem Jubel trugen sie zu einer beeindruckende Atmosphäre bei. Die Zuseher:innen tummelten sich auf der Haupttribüne sowie auf den erhöhten Rängen rund um das Spielfeld. Jeder Platz wurde genutzt. Mit dieser Stimmung hat die Fangemeinde der JKU Astros wieder bewiesen warum sie beim willhaben Community Award auf Platz 1 stehen.JKU Astros FansDie Kepler Hall in Linz. ACSL Basketball Event

JKU Astros Space Dancer

Für Unterhaltung in den Pausen sorgten wieder die herausragenden Space Dancer der JKU Astros. Ihre Tanzeinlagen begeisterten die Fans und trugen zum Stimmungsfeuerwerk bei. Besonderes Highlight: Die beeindruckenden Hebefiguren.

Die spektakuläre Hebefigur der JKU Astros Space Dancer. JKU Astros Space Dancer in Aktion

 

So geht es in der ACSL weiter:

  • 10.12. kleiner Gameday (ohne Zuseher:innen)

  • 15.12. Gameday 3 | Kepler Hall, Linz

  • 17.12. Christmas Gameday | Stadthalle B

Es gibt bereits Tickets für die Events:

TICKET GAMEDAY 3 LINZ

TICKET CHRISTMAS GAMEDAY WIEN