Instagram/Facebook Stories ??

Auch in How To: IG/FB Story schon ziemlich ausführlich beschrieben, gibt es hier nochmal mehr zum Thema Instagram/Facebook Stories. Hier erfährst Du, wie Du was in den Stories posten kannst, worauf es ankommt und wie der Story-Algorithmus funktioniert. 

Stories erreichen einfach und schnell sehr viele Leute und sind somit ein absolutes Muss. Um Stories gleichzeitig und automatisch auf Instagram UND Facebook zu teilen, müssen die Kanäle miteinander verknüpft und die Option in den Instagram Story-Einstellungen eingestellt sein. Das ist sehr praktisch, da wir den Story-Content so schnell und einfach auf beiden Plattformen publizieren können und in Folge noch mehr Leute damit erreichen. 

So funktioniert der Story Algorithmus ?

Einem Instagram-Profil werden die Stories von jenen Accounts ganz vorne angezeigt, mit denen sie am meisten interagieren – egal ob in Form von Aktionen hinsichtlich eines Feed-Posts oder eines Story-Posts. 

Bedeutet also: die User, die unsere Fotos und Videos im Feed regelmäßig liken, kommentieren, länger begutachten oder in Stories an Quiz, Umfragen, Fragen etc. teilnehmen und auf solche reagieren oder per Privatnachricht antworten, sehen die Stories mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch immer ganz vorne und somit fix! Je mehr das sind, desto mehreren wird die Story direkt angezeigt und desto mehr Story-Views haben wir in Folge! 

Um den Leuten also die Möglichkeit geben zu können mit unserem Account zu interagieren, ist es enorm wichtig regelmäßig bzw. oft zu posten – Stories und Feed-Posts‼️ Achtung: Hier zählen nur echte Personen! Gekaufte Views, Likes, Kommentare usw. zählen nicht dazu! Das Profil wird hierbei auch schlimmstenfalls gelöscht! So etwas also bitte unterlassen. 

Zusätzlich müssen wir die uns für Stories gebotenen Tools und Features, die zur Interaktion anregen, nutzen. Das sind z.B.: Das Umfragen-Tool, Fragetool (auch in Form des Balken-Tools); indirekt der Countdown (da User diesen als Erinnerung aktivieren können), Hashtags (da die Story zusätzlich in der Story des jeweiligen Hashtags zu sehen ist), Ortsmarkierungen (da die Story auch in der Story des jeweiligen Ortes zu sehen ist), Personenmarkierungen (da diese Personen die Story eventuell reposten könnten. Den Followern also Fragen stellen, Quiz und Games zur Verfügung stellen oder Challenges bereitstellen ist einer super zusätzliche Möglichkeit, um Interaktionen zu generieren. 

Story-Features

Umfragen:

Die Story-Umfragen sind mehr oder weniger selbsterklärend. Hier gibt es 2 Antwortmöglichkeiten (die man selbst reinschreiben kann) und die Möglichkeit einer Frage dazu zu stellen (wobei man das nicht muss bzw. auch mit der normalen Textoption der Stories machen kann. – Ideal natürlich mit coolen Fotos oder Videos im Hintergrund! ?

  • Beispiele für Umfragen:

    • “Hast du unseren neuen Post schon gesehen?” – “Ja” – “Schau ich gleich” | “Freust Du Dich schon auf den nächsten Gameday?” – “Ja” – “Aber sowas von!” | “Wie läuft Deine Prüfungswoche bisher?” – “Gut” – “Könnt besser sein” usw.

Fragetool:

Mit dem Story Fragetool wird es uns ermöglicht, neben den klassischen Umfragen, den Quizfragen und dem “Balken-Tool” auch offene Fragen an die Community zu stellen! Das ist einerseits ideal für den Story-Algorithmus, da sich einige der User somit länger mit der Story beschäftigen und damit interagieren, andererseits bietet sich dadurch auch Content an und wir haben die Möglichkeit Feedback abzufragen. Bestenfalls 4 in 1 also: eine Story, Content, Feedback und ein Algorithmus +! 

  • Beispielfragen:

    • Was ist bisher Deine schönste Erinnerung mit den ….. (Team)?” => Hier zum Beispiel könnten wir einige der Antworten, sprich Erinnerungen, in der Story mit Foto (falls vorhanden), sonst anderem Bild oder vor einem Hintergrund in Teamfarben, teilen. => mehr, persönlicher, interessanter Content 

    • Was war Dein Highlight vom letzten Gameday?” => Das ginge immer wieder und könnte eine regelmäßige „Story-Reihe“ nach Gamedays sein, auf die sich Leute freuen. Auch bei Fragen in diese Richtung sollten Antworten, bestenfalls mit Foto, in der Story geteilt werden. => Zusätzlicher Content; eine gute Möglichkeit Bilder von besagtem Gameday nochmals in der Story zu zeigen; den Usern durch coole Erfahrungen anderer unsere Message näherbringen – zeigen worum es geht. 

    • Welche Aktionen sollten wir gemeinsam in unserem Fanblock starten?” => Ideen sammeln für coole Fan-Aktionen und eventuell Pluspunkte für den Community Award. Zusätzlich ein Gefühl von Miteinander. Ob diese in Stories geteilt werden oder nicht, bleibt Euch überlassen. Tipp: Wenn die Ideen sehr besonders und ausgefallen sind, lieber nicht – damit niemand etwas abschauen kann bzw. wir beim Gameday Überraschungsaktionen erleben, andernfalls eventuell schon. 
    • “Habt ihr Fragen an uns?” => Hier könnten Leute alle möglichen Fragen an die Teams/Helfer_innen etc. stellen. Diese werden dann in der Story veröffentlicht und beantwortet (wenn möglich mit Bildern, z.B. von Spielen, im Hintergrund). Das hat mehrere Vorteile: Wir haben so zusätzlichen Content, der die Follower offensichtlich interessiert; gut für den Algorithmus, weil sich User vermutlich länger in der Story aufhalten und damit interagieren; die Leute werden so gleich über einiges informiert.

    • “Wovon möchtest Du auf unserem Account mehr sehen?” => Ebenfalls eine gute Möglichkeit, um die Community, vor allem in „Entscheidungen“, miteinzubinden und herauszufinden, welcher Content die Zielgruppe interessiert.   

    • usw. usw. – Ihr habt damit super viele Möglichkeiten!

Story-Quiz:

Mit dem Story-Quiz-Tool könnt Ihr, wie der Name schon sagt, Ratespiele in den Stories erstellen und mehrere Antwortmöglichkeiten hinzufügen. Auch hier bitte immer mit coolem Hintergrund. ? Anbei findest Du ein paar Beispielfragen und Beispielbilder dazu.

  • Beispiel Quizfragen:

    • Zur Spielbewerbung passen für Football und Basketball: “Wie ging unser letztes Spiel aus?” | “Was war der Endstand?” |”Auf wen treffen wir beim nächsten Gameday?” | “Welches Fangame haben wir beim letzten Spiel gewonnen?” | “Was gab es von uns bei einem Event noch nie?” (z.B. Fanblock-Aktion) usw.
  •  
    • Nur für Basketball passend: Wer hat den ersten/letzten/am meisten 3er geworfen?
  •  
    • Nur für Football passend: “Wer hat den ersten/letzten/am meisten Touchdown(s) gemacht?” | “Wann konnnten wir den ersten TD erzielen?” | “Wie viele Yards ……..?”
  •  
    • Allgemein: “Seit wann gibt es unser Basketball/Football Team?” |”Wie heißt unser Maskottchen?” | “Welchen der Sprüche gab es noch nie auf einem Fanplakat? / Welchen der Sprüche gab es auf einem Fanplakat?” | “Das ist eine Strophe aus unserem Fansong… ” | “Unsere Teamfarben sind… ” | “Unser „Motto“ ist…” 

Games und Gewinnspiele:

Story-Games und Challenges kommen bei unseren Communities oft sehr gut an. Ihr könnt einfache Templates zur Verfügung stellen, eine Anleitung und besagtes Template in die Story posten. Die User screenshotten dieses, füllen es aus (oder was auch immer verlangt wird), und sollen es anschließend in ihre Story posten und Euren Kanal verlinken (= gut für Reichweite und Algotithmus). Das würde sich auch ganz gut für Story-Gewinnspiele anbieten, sollte so etwas gemacht werden und Ihr Gewinne dafür zur Verfügung haben.  Wichtig hierbei – was erwarten wir uns von einem Gewinnspiel? – Eine „Win-Win-Situation“! Für die Teilnehmer_innen springt bestenfalls ein Gewinn raus, für uns bestenfalls Reichweite, ein Algorithmus + und Aufmerksamkeit! Das bedeutet also, dass wir die Teilnahme an einem Gewinnspiel so auslegen, dass uns die ganze Aktion was bringt! => Wir wollen, dass die Leute mit dem Gewinnspiel-Beitrag interagieren bzw uns pushen. 

 Story Posts und weiterer Content

  • Coole Stories von Events/Trainings und sofern öfter interessant/relevant (= keine direkte Event-Werbung für ein konkretes Event) so gut es geht in Story-Highlights abspeichern. 

Story Highlights abgespeichert mit Icons

  • Bei den Gameday-Stories sollten, wenn möglich, keine leeren Tribünen zu sehen sein. So gut es geht also mit vollen Tribünen oder anderem Hintergrund filmen/fotografieren. 
  • Neue Feed-Posts sollten immer auch in Stories angekündigt bzw. gepostet/verlinkt werden, damit sie mehr Leute erreichen.

Aufforderung + Verlinkung

  • Alle Gamedayfotos (zu finden auf der ACSL Facebook Page) können genauso wie Grafiken, Eure eigenen Fotos, Schnappschüsse – seien sie vom Team bei Trainings, Events, Teambuilding etc. oder der Community im Uni Alltag usw. jederzeit zum Beispiel für sowas verwendet werden.
  • Die Stories sollen => Menschen zeigen, Persönlichkeit, Emotionen, Team(geist), Kampfgeist, Action, Community, Teamfarben/Fanwear/Fanschilder, den ACSL-Spirit, Spaß, Freude, gute Stimmung etc. vermitteln, Informationen liefern, zur Interaktion auffordern und dürfen auch gerne kreativ und lustig sein! – Stories gehen immer!!! 

Weiters: