Unterstützen Sie Ihre TU Robots

Die TU Robots sind das offizielle Sportteam der Technischen Universität Wien. Sie schaffen Sportmöglichkeiten für Studierende und Mitarbeiter_innen und vertreten die TU Wien in den Bewerben der Austrian College Sports League! Mit dem Sport fördern die TU Robots Zugehörigkeitsgefühl und Zusammenhalt an der TU Wien, bieten Möglichkeiten für Fakultätsübergreifendes Networking und haben das große Ziel, die Studienerfahrung an der TU Wien dauerhaft zu verbessern.

Das Projekt – eine gemeinsame Mission

2015 gründeten wir die TU Robots als ein Sportteam für die TU Wien. Wir legten von Anfang an großen Wert auf professionelles Marketing, um für die TU eine sportliche Identität zu schaffen, mit der sich Studierende und Mitarbeiter_innen gerne identifizieren und mit der wir die Kultur an der TU Wien positiv beeinflussen können. Wenige Jahre später sieht man, dass dieses Konzept sehr gut angenommen wurde: Die Robots bestehen mittlerweile aus über 300 Athletinnen und Athleten und einer weitreichenden Community an Unterstützer_innen und Fans. Tausende Robots Fans feuern ihr Team bei den Basketball und Football Spielen in der Austrian College Sports League an und bringen dabei die so entstandene Verbundenheit zu ihrer Universität zum Ausdruck. Durch uns wurde die TU Wien im mitteleuropäischen Raum zu einem Vorreiter für College Sport und Zugehörigkeitsgefühl der Studierenden zu ihrer Universität!
 
Image
Image

Die Challenge – so bewirken wir eine nachhaltig eine positive Veränderung an der TU Wien

Wir setzen uns seit Jahren dafür ein, eine starke TU Community mit einem großen Maß an Identifikation der Studierenden, Mitarbeiter_innen und Alumni mit ihrer Universität aufzubauen – die Finanzierung des Marketings, Community Managements und austragen der Liga läuft dabei aus eigener Tasche. Wir suchen Wege, eine nachhaltige Finanzierung des Projektes sicherzustellen um weiter wachsen zu können und den größtmöglichen Mehrwert für die TU Wien zu erzielen.

Zur Zeit gibt es keine finanzielle Unterstützung durch die TU Wien – über zahlreiche Wege können Sie mit Ihrer Fakultät, ihrem Institut oder Ihrer Organisationseinheit das Projekt TU Robots unterstützen.

Ihre Möglichkeiten – so unterstützen Sie das Projekt und tragen zur positiven Veränderung bei

Marketing
  • Stellen Sie uns Werbeflächen zur Verfügung um den Gedanken einer TU Community zu bewerben (z.B. in Schaukästen, Räumlichkeiten, Homepage)
  • Informieren Sie Studierende über die Veranstaltungen der TU Robots (z.B. in Vorlesungen, auf der Homepage usw.)
  • Verbeiten Sie mit Ihren Kolleg_innen TU Spirit durch das Tragen von TU Robots Fanartikeln
Finanzielle Unterstützung
  • Nützen Sie unsere Veranstaltungen als Location für Teambuilding Events und Besprechungen in entspannter Atmosphäre – gerne machen wir Ihnen ein passendes Angebot und stellen Ihnen auch Teile des VIP Bereiches zur Verfügung
  • Helfen Sie uns Anknüpfungspunkte zu finden, wie wir die ACSL Plattform für kreative Forschungsprojekte benützen können.
  • Jede Spende ist gerne willkommen – gerne informieren wir Sie auch über eine Fördermitgliedschaft bei den TU Robots!
  • Kurze Zeit: Kauf eines oder mehrerer TU Robots Wandkalenders für das Unijahr 2019/20 ab 25€ (Bestellung bis 31.7.2019, vorausgesetzt ausreichende Nachfrage, Bestellung per Mail an colin@acsl.at)
Word of Mouth
  • Erzählen Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen von den TU Robots und nehmen Sie diese zu Spielen mit
  • Verbreiten Sie unsere Mission einer starken TU Community
  • Sie kennen Personen aus Unternehmen, die an einem Sponsoring der TU Robots/ACSL interessiert sein können? Stellen Sie den Kontakt her und bieten Sie damit dem Unternehmen einen direkten Zugang zu 300.000 Studierenden.

Gerne führen wir Ihre Fakultät, Ihr Institut oder Ihre Organisationseinheit als TU Robots Supporter auf unserer Homepage an!

So kann die Unterstützung der TU Robots in der Zukunft aussehen

Wir arbeiten an einem Modell, dass es Ihnen erlaubt, mit wenigen Mitteln zum dauerhaften Erfolg eines TU Robots Sportteams an der TU Wien beizutragen.

Gerade klären wir ab, wie Organisationseinheiten der TU Wien ihr Sportteam finanziell unterstützen können – sobald wir hierfür eine Lösung gefunden haben, würden wir gerne ein Modell einführen, bei dem unseren Unterstützer_innen gewisse Vorteile zugute kommen.

Wann wir dies umsetzen können steht noch nicht fest, wir freuen uns aber über Ihr Feedback!

TU Robots Supporter
  • 2 Saisonkarten für alle Spiel
  • 2x Eintritte zu sonstigen ACSL Veranstaltungen
  • Anführen auf Webseite als TU Robots Supporter
  • Zertifikat für Wand (jedes Jahr)
  • 1 TU Robots T-Shirt

ab €300,-

(pro Semester)

TU Robots Supporter
  • 4 Saisonkarten für alle Spiel
  • 4x Eintritte zu sonstigen ACSL Veranstaltungen
  • Anführen auf Website als TU Robots Premium Supporter mit Bild
  • Gerahmtes Zertifikat für Wand (jedes Jahr)
  • 1 beliebiger TU Fanartikel pro Semester
  • TU Robots Türschild (einmalig)
  • Foto mit den TU Robots
  • Video Botschaft eines TU Robots Teams

ab €500,-

(pro Semester)

TU Robots Supporter
  • 6 Saisonkarten für alle Spiel
  • 6x Eintritte zu sonstigen ACSL Veranstaltungen
  • Anführen auf Homepage als TU Robots Top Supporter mit Bild
  • Gerahmtes Zertifikat für Wand (jedes Jahr)
  • Gerahmtes Fanjersey mit beliebigem Aufdruck (einmalig)
  • 3 beliebige TU Fanartikel pro Semester
  • TU Robots Türschilder (für alle gewünschten Räume)
  • Foto mit den TU Robots
  • Video Botschaft eines TU Robots Teams

ab €800,-

(pro Semester)

Kontakt – wer ist Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mein Name ist Colin Fuchs-Robetin, ich bin der Gründer der TU Robots und Geschäftsführer der Austrian College Sports League. Ich habe mein Leben dem Ziel gewidmet, die Studienkultur in Österreich zu verbessern und freue mich besonders, an meiner Universität, der TU Wien, bereits große Fortschritte zu erkennen. Gerne informiere ich Sie über das Projekt und die Möglichkeiten einer Unterstützung der TU Robots!

colin@turobots.at

Image

Colin Fuchs-Robetin mit TU Vizerektor Eberhardsteiner beim ACSL Halbfinale 2019

Danke für Ihre Unterstützung der TU Robots!

Was passiert mit dem Geld?

Die Teams

Finanzierung des Trainings- und Spielbetriebes der Teams (Trainingsplätzen, Trainingsequipment, Ausrüstung usw.)

Die Community

Finanzierung des Aufbaus und der Stärkung einer Community an der TU Wien (Einsetzen von Community Managern, Marketing, Veranstaltungen, Fanclub, Fanartikel usw.)

Der Ligabetrieb

Finanzierung der Sportevents und des Ligabetriebs ( Veranstaltungen, Schiedsrichter, Verwaltung, Administration, IT, Personal usw.)